Travel

Verliebt in unser Hotel in Singapur: Parkroyal on Pickering

By  | 

parkroyal-on-pickering-hotel-singapore

Unsere Asienrundreise begann mit einem 3-tägigen Aufenthalt in Singapur. Bevor ich euch unsere Impressionen dieser asiatischen Großstadt zeige, kommt heute erstmal eine Vorstellung unseres wahnsinns Hotels dort. Wir waren im Parkroyal on Pickering Hotel, welches zwischen China Town und dem Finanzdistrikt liegt (Toplage also). Wir hatten dort ein Deluxe Room im 15. Stock und für die drei Tage außerdem Zugang zu der beliebten und exklusiven Orchid Club Lounge, welche mit großartigen Drinks, kleinen Köstlichkeiten und zwei schönen Dachterassen aufwartete.

parkroyal-on-pickering-hotel-singapore-pool mehr Infos und Bilder hier

Das Hotel
Das Parkroyal on Pickering ist schon von Außen eine Augenweide mit der blau-schimmernden Glasfassade und den tropischen Gärten rundherum. Wie eine kleine Oase im Großstadtdschungel Singapurs. Unten im Hotel befindet sich das Lime Restaurant (wo wir frühstückten), die Rezeption und die Lobby. Dieser Bereich ist so unfassbar toll durchgestylt und lädt mit vielen Rückzugsmöglichkeiten zum chillen ein. Klickt euch hier einfach mal durch die Bildergallerie durch – ein Traum!
Das Frühstück ist ebenfalls grandios und bietet sowohl asiatische, als auch westliche Köstlichkeiten. Sogar richtigen, frischen Espresso mit richtiger, frischer Milch ;). Wer Asien bereist hat weiß, dass frischer Espresso und Milchprodukte teure Importprodukte für die Asiaten sind und somit nicht an jeder Ecke erhältlich.
Im 5. Stock gibt es einen Infinitypool, einen Whirlpool, ein Fitnessstudio und ein Saunabereich (plus SPA). Der Poolbereich bietet auch sehr viele Rückzugsbereiche und ist ebenso chic gestaltet.

Unser Zimmer (Deluxe Room im 15. Stock)
Auch unser Zimmer war natürlich in jedem Quadratzentimeter durchgestylt. Bad und Raum waren quasi Eins, wobei die Toilette und die Dusche durch Glaswände abgeschottet sind. Außerdem kann man beide Räume durch eine Tür trennen. Der Blick von der Badewanne auf Singapur ist natürlich der Hit. Außerdem ist das Zimmer mit allen Extras ausgestattet gewesen, die man sich wünschen kann.

Der Orchid Club im 16. Stock
Und nun zum Knaller unseres Aufenthalts im Parkroyal Hotel, die Orchid Club Lounge! Beim Buchen des Zimmers hat man die Option außerdem den Zugang zu dieser exklusiven Lounge mit zu buchen. Dort bekommt man neben einem Champagnerfrühstück am Morgen, den ganzen Tag über leckere Getränke (die Grünteesorten – yummy!), am Abend Cocktails, sowie am Nachmittag eine Teatime und am Abend herzhafte Snacks. Bei der Teatime wurden z.B. Maccarons, Kuchen, Sandwiches, Scones und vieles mehr aufgetischt. So konnten wir nach der ersten Sightseeingrunde durch Singapur immer ein wenig entspannen, bevor es weiter ging. Am Abend standen zudem auch Köche in der Lounge und bereiteten frische Pekingente zu. Dazu gab es frisches Obst, frische Salate und andere asiatische Leckereien. Mit einem Singapur Sling (ein Cocktail-Must-Drink wenn man in Singapur ist), haben wir uns dann auf eine der beiden Dachterassen verkrümelt, um den tollen Blick auf die nächtliche Skyline von Singapur zu genießen. Auf den Terassen gab es jede Menge Loungemöbel auf denen man es sich gemütlich machen konnte. Ich muss unbedingt den grandiosen Service dort hervorheben: Die Kellnerinnen waren so unfassbar freundlich und zuvorkommend!

In cooperation with Parkroyal on Pickering

This post is also available in Englisch

Frollein Julia is a young lady from Hamburg, Germany. Her profession is being a teacher, but despite this she is a travel-addict.

5 Comments

  1. Hanna

    2013/07/24 at 13:20

    Frage mich gerade, wer dieses Hotel bezahlt hat.

  2. Silberdistel

    2013/07/24 at 13:23

    Ohhh das Hotel sieht toll, aber auch teuer aus.. ich war auch schon in Singapur..(ach und noch ein Streberhinweis.. Milch und Kaffee sind für die Asiaten teure Importprodukte.. nicht export 😉 )

  3. Julia

    2013/07/24 at 14:11

    @Silberdistel: hahaha ich Schaf 😀 danke für den Hinweis, wurde direkt geändert und das meinte ich natürlich auch!
    @Hanna: na wir haben das Hotel bezahlt!

  4. Romy

    2013/07/24 at 15:47

    Oh… ich sehne mich so zurück nach China und die Möglichkeit einfach mal spontan über’s Wochenende nach HongKong, Thailand, Singapore, etc. reisen zu können… es war so schön. Genießt es!! Damn; Neid!

  5. Flo

    2013/10/18 at 13:33

    Gerade durch Zufall auf Deinen tollen Beitrag gestoßen und freue mich nun umso mehr auf das Hotel im November :-)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>