Highlights

Drei Dinge, die ihr über DIE Trendbar Bali’s – Rock Bar- wissen müsst

By  | 

Seit Monaten steht ein Besuch der berühmten Rock Bar auf unserer Bali-To-Do-Liste und gestern endlich haben wir diesen in die Tat umgesetzt.
Es gibt viele gehypte Bars und Restaurants hier, aber die Rock Bar ist schon zu einer Touristenattraktion geworden. Sie gehört zum Ayana Resort, liegt am südlichsten Zipfel von Jimbaran und mit wunderschönem Blick auf den indischen Ozean. Rock Bar heißt die Location, weil die Bar in die Klippen gebaut ist und am kleinen Hotelstrand viele Felsen liegen.
Wenn auch ihr einen Trip zur Klippenbar in Jimbaran unternehmen wollt, dann habe ich hier drei brandheiße Hinweise für euch!


rock-bar-bali-lift-view

1. Die Rock Bar ist zum Sonnenuntergang brechend voll!

Es ist leider nicht möglich in der Rock Bar Bali einen Tisch zu reservieren. Erst ab einer Gruppengröße von 20 Leuten bekommt man eine eigene Area auf dem Bargelände. Die Dame am Telefon sagte uns außerdem, dass wenn wir den Sonnenuntergang dort sehen möchten, bereits um 16Uhr dort sein sollen, denn ab 17Uhr seien schon alle Tische belegt (der Sonnenuntergang ist hier gegen 18.15Uhr). Wir waren tatsächlich kurz nach vier schon in der Rock Bar. Zu der Zeit gab es noch viele freie Tische. Viertel nach fünf allerdings waren alle Tische belegt und die Schlangen am Lift wurden immer länger.
Stellt euch also um kurz vor dem Sonnenuntergang auf Wartezeiten ein und darauf, dass ihr evtl. keinen Tisch mehr bekommt.


rock-bar-bali-view

2. Es wird heiß!

Ist man schon am (späten) Nachmittag dort, so erwartet einen brütende Hitze! Allein beim Anstehen am Lift sind wir schon sehr ins Schwitzen gekommen, aber unten an der Bar weht ebenso KEIN Lüftchen und es gibt KEINE Sonnenschirme! Zwar verteilen die Kellner Regenschirme, die man sich irgendwie um den Stuhl platzieren kann, aber es war immernoch sehr sehr heiß.
Ich würde ja vorschlagen möglichst wenig anzuziehen, aber in der Rock Bar besteht ein Dress Code, auf den auch geachtet wird. Keine Boardshorts, keine Singlets etc., smart-casual sollte der Look sein.


rock-bar-bali-cocktails

3. Hamburger Preise!

Eigentlich schocken mich hohe Preise in Restaurants und Bars eher nicht, da ich seit neun Jahren in Hamburg lebe. Hier in Bali gewöhnt man sich aber schnell daran, dass ein Mittagessen umgerechnet nur 2EUR kostet. Daher waren wir ein wenig über die Preise in der Rock Bar geschockt, denn der günstigste Cocktail kostet 11EUR.
Von 21Uhr bis 23Uhr ist aber Happy Hour und ihr bekommt zwei Drinks zum Preis von einem.


rock-bar-bali-beach

Der Besuch in der Rock Bar hat sich aber auf alle Fälle gelohnt, denn die Kulisse ist schon wirklich toll! Der blaue indische Ozean, der sich mit rauschenden Wellen an den Felsen bricht, ein kleiner Strand und natürlich ein umwerfender Sonnenuntergang… hach…

Wir hatten leider keine Kamera dabei, daher kann ich euch heute nur iphone Fotos anbieten :-) .



ayana-hotel-beach-bali

This post is also available in Englisch

Frollein Julia is a young lady from Hamburg, Germany. Her profession is being a teacher, but despite this she is a fashion-, beauty- and travel-LOVER!

6 Comments

  1. Saskia

    2014/07/24 at 11:34

    Sehr schön Bilder und die Tipps werden wir sicher im Urlaub beherzigen! Wir hatten das gleiche Phänomen in Rick’s Bar auf Jamaica – brechend voll und sehr teuer. Aber allein schon wegen des Cliff Divings hat es sich gelohnt.

  2. Jenni

    2014/07/24 at 21:44

    Die Bilder sind sooo wunderschööön <33
    @Saskia: haha ja rick's bar ist echt immer überfüllt, aber, wie du schon sagst, es lohnt sich allemal (habe dort einen der schönsten sonnenuntergänge gesehen!!).

  3. Bine

    2014/07/26 at 00:54

    Wahnsinns-schöne Bilder!! Möchte ich unbefingt auch mal sehen bzw. in genau dieser Bar sein!! :-)

  4. Julia

    2014/07/30 at 04:06

    Hallo ihr Lieben,

    @Bine: na dann ab in den Flieger und rein in die Rock Bar, ich komme nochmal mit :)

    @Jenni & Saskia: Sehr lustig, dass sich Leser hier treffen, die in der selben Bar auch Jamaica (!) gesessen haben 😀
    Wenn wir nach Jamaica reisen, werde ich euren Bar-Tipp auf jeden Fall beherzigen!!!!

    Liebst,
    Julia

  5. Sassi

    2014/10/07 at 10:15

    Die Bilder sind der Wahnsinn. Vorallem die „im Sonnenuntergang tanzen-Bilder“ ♥
    Darf ich fragen woher du das „Überwurfteil“ (ist das ein Kimono?!) hast? Das sieht so toll aus.
    Alles liebe

  6. bernd

    2014/10/08 at 23:56

    Das sind super schöne Fotos bin totalbegeistert fliege am 14.10 nach bali werde im ayana resort wohnen und freu mich risig auf die Rock Bar bin sehr gespannt auf bali bis bal mal

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>