Beauty

Reise Beauty Produkte – Paris-Spezial

By  | 

Ich liebe reisen und ich liebe Beauty… also kein Wunder, dass es hier mal wieder Zeit ist für ein Travel-Beauty Update, diesmal in einer französischen Spezialversion.
Ich war diese Woche am Mittwoch und Donnerstag in Paris unterwegs. Wieso, weshalb, warum werde ich schon bald ausführlich berichten.

Ich reise bei solchen kurzen Trips immer mit Handgepäck und wähle dabei sehr besonnen meine Kosmetikprodukte aus, denn all zu viel darf Frollein ja nicht mitnehmen. Bei dieser Städtereise durften heiße Beautyfavoriten französischer Marken mit.


lancome-absolu-rouge

1. Rote Lippen in Paris

Paris ist ja sprichwörtlich die Stadt der Liebe. Die Farbe der Liebe ist Rot. Es gibt also keinen perfekteren Ort als den ganzen Tag mit knallroten Lippen durch die Stadt zu flanieren, oder? Ich trage die Farbe „Rouge Amour“ von Lancôme aus der aktuellen L’ABSOLU ROUGE Lippenstiftkollektion und bin vom Tragekomfort und von dem klassischen Rot sehr angetan.


lancome-rouge-amour-lippensift

2. Lippenpflege von Nuxe

Und jetzt kommen wir zur persönlichen Königsdisziplin in Sachen alltägliche Kosmetik-Routine, der Lippenpflege! Klingt profan, ist für mich aber fast überlebenswichtig. Wegen meiner atopischen Dermatitis (ugspr. Neurodermitis) habe ich chronisch trockene Lippen und muss mehrmals täglich mit Pflege nachfetten. Ich habe gefühlt alles an entsprechenden Produkten probiert und auch ein-zwei Favoriten gefunden, die ich tatsächlich gut vertrage.

Nun habe ich mit dem „Rêve die Miel“ Lippenbalm von NUXE endlich meinen absoluten Liebling gefunden, auch wenn es schon recht preisintensiv für ein Lippenpflegeprodukt ist. Es ist einfach perfekt für mich: es klebt nicht, pflegt sehr intensiv und für lange Zeit (weniger nachcrémen über den Tag, juhu!), es hat eine hauttonähnliche Farbe, glänzt nicht und ich zeige einfach keinerlei entzündliche Reaktionen darauf (im Gegenteil, die Situation hat sich seit des Gebrauchs sogar gebessert)… ein Traum.


vichy TEINT IDÉAL Bronzing Powder

3. TEINT IDÉAL Bronzing Powder von Vichy

Aktuell verwende ich anstelle von rot-oder rosafarbenem Rouge lieber Bronzer um meine Wangen zu betonen. Dabei mag ich es gar nicht, wenn Bronzer so penetrant glänzen oder schimmern. Das TEINT IDÉAL Bronzing Powder von Vichy ist perfekt für mich, denn es ist ein sehr natürlicher und vor allem matter Ton, mit dem man wunderbar das Gesicht konturieren kann.
Ab September gibt es in ausgewählten Apotheken eine Aktion, bei der ihr diesen Traum von Bronzer beim Kauf eines Vichy Dermablend oder eines Teint Ideal Make-ups kostenlos dazu bekommt.

4. ROGER&GALLET Hand-und Nagelcréme

In allen meinen Handtaschen, die regelmäßig im Gebrauch sind, befindet sich je eine Handcréme, denn dieses Kosmetikprodukt ist für mich ebenso essentiell wie Lippenpflege. Mein Paris-Favorit stammt von der französischen Traditionsmarke Roger&Gallet und ist eines der fünf neuen Düfte: FLEUR d’OSMANTHUS. Es riecht wunderbar frisch und feminin. Die Créme lässt sich ganz leicht einmassieren und klebt nicht – I like!


armani black ecstasy mascara

5. „Quelques Notes D’Amour“ Parfum von Yves Rocher

Ein Parfum darf in der Kosmetiktasche natürlich nicht fehlen. Für meinen Paristrip habe ich mich für das neue Eau de Parfum von der französischen Naturkosmetikmarke Yves Rocher entschieden. Der Duft heisst „Quelques Notes D’Amour“ und passt somit zur Stadt der Liebe perfekt! Der Duft passt genau in mein Parfum-Beuteschema, denn es riecht feminin, weich und leicht blumig:

„Das Absolue der Damaszener-Rose, eine feminine, betörenden Rosen-Sorte mit samtig, süßem Hauch, verkörpert eine Duftnote mit blumig-sinnlichem Charakter.
Der Benzoe-Harz-Extrakt wird von Vanille-Noten getragen und von würzigen Nougatakzenten untermalt. Die Essenz aus Guajak-Holz bringt holzige, sanfte, leicht rauchige Noten in diese einzigartige Duft-Création.“

6. Giorgio Armani Black Ecstasy Mascara

Ja ich weiss, Armani ist kein französisches Label, aber es steht für Luxus und Design. Jeder, der mal die Champs Elysee entlang spaziert ist, wird genau DAS vorfinden. Ein wenig Luxus im Kulturbeutel und der rote Bürstenstiel des Black Ecstasy Mascaras passen also perfekt zum Paris-Städtetrip.

Frollein Julia is a young lady from Hamburg, Germany. Her profession is being a teacher, but despite this she is a travel-addict.

4 Comments

  1. Charlotte

    2014/09/28 at 19:41

    Da ich meine Kosmetik sicherheitshalber gar nicht in mein Hnadgepäck packe, wollt ich dich fragen, ob das alles erlaubt war. Vor allem das Parfum ist ja auch flüssig. Aber sehr schöne Auswahl. Auf die Mascara von Giorgio Armani bin ich schon sehr gespannt, die muss ich unbedingt mal testen!

    Liebst, Charlotte von Come as Carrot

    • Julia

      2014/09/29 at 21:54

      Hallo liebe Charlotte,
      ich habe ein recht großes Beautycase, welches durchsichtig und verschließbar ist. Da verstaue ich beim Fliegen (im Handgepäck) immer alle Flüssigkeiten oder Crémes. Das Parfum durfte darin mit, weil es nur 30ml enthält. Du darfst pro Kosmetikprodukt bis zu 100ml transportieren, insgesamt aber nicht mehr als 1l und ALLES in einer, durchsichtigen, verschließbaren Tüte/Case. In Paris waren die da sehr streng und haben sich tatsächlich jedes Produkt genau angeschaut, ob es auch ja nicht mehr als 100ml enthält :).

      Liebst,
      Julia

  2. Pinkpetzie

    2014/09/28 at 21:20

    Rote Lippen passen natürlich nirgendwo so fabelhaft hin wie nach Paris. Der Reve de Miel gehört auch zu meinen Lippenpflege-Lieblingen, weil er richtig gut auf den Lippen hält und man tatsächlich deutlich weniger nachcremen muss als bei anderen.
    Außerdem habe ich mich sehr gefreut, dass wir uns bei Alcina kennengelernt haben. Vielleicht sieht man sich ja mal wieder ;-).
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünsche ich dir

    • Julia

      2014/09/29 at 21:55

      Es hat mich auch sehr gefreut dich kennengelernt zu haben :)
      Das Reve de Miel ist echt ein Geheimtipp, schön dass es noch weitere Fans gibt!

      Alles Liebe und hoffentlich bis bald mal,
      Julia

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>