Fashion

Ein Outfit für eine Frühlingshochzeit

By  | 

outfit-hochzeit-sommer Kleid H&M, Cardigan awear, Heels Zara, Clutch Asos
Ende April heiratet meine älteste Freundin. Wir wurden mit wenigen Monaten am gleichen Tag getauft, mit 14 zusammen konfimiert, haben wilde Partynächte durchstanden und mein Gott, was war ich eifersüchtig als sie vor etwa 9 Jahren mit einem festen Freund ankam. So richtig fest! Ich dagegen noch Single fand es so gar nicht witzig, dass die Freundin nun nicht immer Zeit hat und man nicht mehr die erste Geige spielt. Damit habe ich mich aber allerspätestens abgefunden, als auch ich mit 18 meinen Liebsten fand.
Ja, die Jahre vergingen und nun steht die erste Hochzeit an. Die Kleine heiratet Ende April standesamtlich und dafür heißt es nun auch für mich: Was ziehe ich als Trauzeugin da bloß an? Ich habe mal etwas gestöbert und finde die folgende Kombi sehr schön. Und da ich überaus optimistisch bin, dass es ein herrlich warmer und sonniger Apriltag wird, dürfte das auch gut passen.

Frollein Julia is a young lady from Hamburg, Germany. Her profession is being a teacher, but despite this she is a fashion-, beauty- and travel-LOVER!

7 Comments

  1. Chrissie

    2012/03/31 at 08:16

    Wenn ich ehrlich bin, finde ich das Outfit schon relativ brautig. Also für eine standesamtliche Hochzeit. Das könnte die eine oder andere Braut nicht so lustig finden, wenn sie beim Standesamt selbst auch nicht in weiß erscheinen möchte. Allerdings wäre mir persönlich das egal. Hauptsache meine Trauzeugin sieht hübsch aus und fühlt sich wohl. Vielleicht ist das bei deiner Freundin ja auch ganz genauso :-)

  2. Beautick

    2012/03/31 at 12:29

    Ich finde das es ein sehr schönes Outfit ist. Vielleicht ziehst du nur einen farbigen Cardigan an. Orange? Passend zu den Schuhen?

    Ganz viel Spaß!

    Liebe Grüße
    Beautick

  3. Julia

    2012/03/31 at 13:38

    Hey Chrissie,
    da hast du schon nicht ganz Unrecht, die hellen Töne könnten auch daneben liegen. Aber da ich weiß, was die Braut tragen wird und dass ihr Kleid sehr nach Braut aussieht, mache ich mir da keine Sorgen :)
    @Beautick: die Idee mit dem orangen Cardigan ist gut, ich schau mich mal um!

  4. Ines

    2012/04/02 at 19:55

    Das Outfit gefällt mir sehr gut. Hattest du die Schuhe von Zara schon einmal an? Ich würde sie mir nämlich gerne in schwarz bestellen. Allerdings sehen sie ein Bisschen so aus, als hätte man darin gar keinen Halt.

  5. Julia

    2012/04/03 at 09:09

    Hallo Ines,

    daaanke :)
    Leider hatte ich die Zara Sandalen bisher noch nicht an, aber das ändert sich hoffentlich bald 😉 Ich würde mal denken, dass es durch die Fersenverstärkung mit dem Halt gehen müsste. Wovor ich eher „Angst“ habe ist, dass der Schuh gar kein Plateau hat und das recht ungemütlich werden könnte nach einer Weile.
    Sag gern einmal bescheid, wenn du die Schühchen mal an hattest!

    Liebe Grüße,
    Julia

  6. Ines

    2012/04/03 at 12:21

    Oh ja, das mit dem nicht vorhandenen Plateau kommt ja auch noch dazu. Die Schuhe sehen wirklich toll aus, aber wirken irgendwie „instabil“.
    Ich werde dann Bescheid geben, falls ich mich für die Bestellung entscheide. Würde mich auch über einen kurzen Bericht freuen, wenn du sie dann mal anprobiert hast. :)

    Liebe Grüße

  7. Pingback: Das rundum perfekte Hochzeitsoutfit: Der 6-Punkte-Plan - Magazin der Kartenmacherei

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>