Beauty

Ein Beautytipp für den Alltag: Trockenshampoo als Spray

By  | 

trockenshampoo
Trockenshampoo als Beautyprodukt war für mich nie interessant und sprach mich auch in seiner Funktionalität nicht an. Nun habe ich es aber einfach mal getestet und muss sagen, dass es ein kleiner Geheimtipp für mich geworden ist. Ich hatte vor einiger Zeit ein Shampoo, welches meine Haare nicht gut vertragen haben: sie wurden schon am Abend des selben Tages meiner Haarwaschprozedur strähnig. Und ich bin gar kein Fan von speckig aussehendem Haar. Da fiel mir ein, dass ich mal ein Trockenshampoo zum Testen bekommen habe und dachte mir, dass das ein perfektes Einsatzgebiet für dieses Produkt ist.

Zur Anwendung: Kurz Schütteln und auf den Ansatz (oder den ganzen Pony) aufgesprüht. Ich wuschel danach immer noch etwas durch den Ansatz zur Mähne hin, um das Produkt noch zu verteilen. Und das Verteilen/Ausbürsten ist sehr wichtig, denn die Konsistenz des Trockenshampoo’s ist pudrig und zu dick aufgetragen kann man einen hellen Puderfilm auf dem Haar entdecken. Gut gefällt mir auch der Duft, wunderbar frisch. Und der Effekt kann sich wirklich sehen lassen. Die Haare sehen nicht mehr strähnig-speckig aus, da das Puder den Talg absorbiert. Und ich meine auch, dass der Ansatz ein wenig an Volumen gewinnt.

Also, nur Mut zum Trockenshampoo, ein wirklich tolles Produkt!

Frollein Julia is a young lady from Hamburg, Germany. Her profession is being a teacher, but despite this she is a travel-addict.

4 Comments

  1. Kat

    2012/02/29 at 09:41

    Habe mir vor kurzem für Notfälle auch mal das Schauma Trockenshampoo zugelegt. Viele rümpfen da ja die Nase und denken an alte Omi´s die das mehrfach bis zum nächsten waschen-legen-föhnen benutzen… Aber ich muss sagen ich bin echt begeistert, das Shampoo legt sich garnicht schwer auf die Haare sondern macht Sie wieder schön fluffig, mein Freund hat sogar gesagt das mein Parfum ihm gefällt, dabei war es der frische Geruch vom Shampoo!

  2. BeautyOfAngels

    2012/02/29 at 10:46

    Ich nutze schon lange Trockenshampoo, da ich meine Haare mit dem Waschen nicht überstrapazieren möchte und so kann ich immer nochmal einen Tag raus hauen :)
    Für mich aber nichts neues. Interessant aber, dass Trockenshampoo die letzte Zeit immer Salonfähiger wird. (Ich muss sagen, dass ich Trockenshampoo schon vor locker 10 – 15 Jahren genutzt habe – da war es aber noch nicht wirklich gut für die Haare, aber praktisch bei z.B. Krankenhausaufenthalten :) )

  3. Mariechen

    2012/02/29 at 11:45

    Ich kann ohne Trockenshampoo nicht leben!:)
    Allerdings find ich das von Schauma gar nicht mal so gut, außer den Duft. Ich empfehle Dir das Algemarina (in orange) von Rossmann.Ich LIEBE es. :)

  4. Jana

    2012/02/29 at 15:50

    guter tipp! ich bebutze manchmal babypuder. bei langen, strapazierten haaren ist tägliche haarwäsche ja nicht so gut!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>