Fashion

Frollein Julia’s selbst designtes Cape

By  | 

Wie aufregend meine Lieben… Ich habe soeben mein selbstentworfenes und grob geschneidertes Cape bei garmz.at hochgeladen!

cape schleife

Das Modell
Dieses Portal ermöglicht es jungen Designern und kreativen Menschen ihre Designs dort vorzustellen und ggf. produzieren zu lassen. Wenn ein Design genügend Votes hat, dann lässt garmz es ohne Kosten und Mühe (für den Designer) produzieren und der Designer bekommt ein paar Prozente vom Verkaufserlös.

Mein Design
Nun habe ich vor einigen Wochen aus einem wollenen Hahnentrittstoff an meiner Schneiderpuppe dieses Cape gesteckt und drapiert. Ich, mein Freund und eine Freundin (Marlena) waren begeistert und so postete Marlena ein Foto des Capes bei Facebook. Ihre weiblichen Freundeninnen waren auch äußerst angetan und somit habe ich beschlossen, es einfach mal bei garmz zu versuchen. Vielleicht habe ich ja Glück, bekomme genügend Votes und irgendwann rennen viele junge Frolleins mit meinem Cape durch die Innenstädte :)

Ich würde mich also sehr freuen, wenn ihr über diesen Link für mein designtes Cape voten würdet:

Hier für mein Cape voten!

Und das ist das gute Stück:

hahnentrittmuster cape

damen cape

Wie gesagt, ist es noch nicht fertig geschneidert, sondern drapiert und gesteckt. An die richtige Schneiderarbeit setze ich mich noch die Tage…

Frollein Julia is a young lady from Hamburg, Germany. Her profession is being a teacher, but despite this she is a fashion-, beauty- and travel-LOVER!

8 Comments

  1. Mia

    2011/03/02 at 13:08

    Geklickt :)

  2. Julia

    2011/03/02 at 15:19

    danke dir :)

  3. Peggy

    2011/03/03 at 13:54

    Mein Vote ist abgegeben. Ich drücke die Daumen!

  4. Pingback: Frollein Julias Cape bei garmz

  5. Britta

    2011/03/03 at 19:24

    sehr schick! Ich hab’s sogar gerepostet:

    http://handgemacht.edelight.de/b/frollein-julias-cape-bei-garmz/

    lg
    britta

  6. Julia

    2011/03/04 at 10:23

    wow!! Danke Peggy und Britta :)

  7. Caro

    2011/04/03 at 12:37

    also das ist wirklich toll…kannst du dafür nicht eine DIY anleitung machen? ich würd mir das sofort nachnähen! bin im selbst entwerfen leider irgendwie unbegabt :/ aber dieses cape ist wirklich wunderschön *-*

  8. Julia

    2011/04/03 at 13:00

    Hi Caro, das ist lieb, danke!
    Das Cape ist vorerst nur grob mit Hand genäht und auf der Puppe gesteckt, aber wenn ich es per Maschine fertig habe, dann werde ich die Anleitung mit Bildern hier auf dem Blog posten! Und ich würde mich freuen, wenn du mir dann dein fertiges Cape mal zeigen könntest 😀

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>